top of page

Neues aus der IFI gGmbH

SIP-Arbeitshilfe geht in die dritte Auflage


Das Buch Standardisierte Interventionsplanung - Arbeitshilfe für pädagogische Interventionen von Dr. Rolf Kötterheinrich und Susanne Ketelhut ist zwar in die Jahre gekommen, wird aber seit der Erstveröffentlichung im Jahre 2012 immer wieder nachgefragt. Nun wurde das letzte Exemplar verkauft und das macht die Vorbereitung einer weiteren, dritten Auflage notwendig.


Nach wie vor lassen sich mit dieser Arbeitshilfe pädagogische Interventionen sehr gut entwickeln. Das reicht von der Bestandsaufnahme bis zu den pädagogischen Optionen, um auffällige Verhaltensweisen ins Visier zu nehmen und zu verringern, damit der Sozialen Teilhabe nichts im Wege steht.


Mit SIP wird ein gesetzliches Erfordernis nach § 78f. Sozialgesetzbuch Achtes Buch – Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) erfüllt, außerdem können partizipative Grundsätze garantiert werden. Ein Glossar zu ausgewählten Schwerpunkten in der pädagogischen Arbeit in den stationären Hilfen zur Erziehung wie auch schematisierte Übersichten unterstützen die geregelte und strukturierte Betreuungsplanung.


Die redaktionell bearbeitete Neufassung von SIP wird noch vor dem Sommer nunmehr bereits in der dritten Auflage im profero Verlag herauskommen.

Comments


bottom of page