IFI News

Hearing: Interne Gewinnung und Entwicklung von Führungskräften

Neun Vertreter der Hochschule Emden/Leer - Sozial- und Gesundheitsmanagement - waren im ersten Hearing des neuen Jahres in die Geschäftsstelle gekommen, um über ihre Arbeit in ihrer Projektgruppe "Interne Gewinnung und Entwicklung von Führungskräften in der IFI gGmbH und dem IFI Kinderheim Leer" zu berichten.

 

Diese Projektgruppe entwickelte studienbegleitend ein Jahr lang zunächst eine Checkliste für potentielle Führungskräfte und hat sich intensiv mit dem Prozedere der Gewinnung und Förderung von Führungs- und Leitungskräften auseinandergesetzt. Geleitet wurde diese Studiengruppe von Julia Köster, Geschäftsführerin des KH Leer und Lena Itjes, Prokuristin mit dem Schwerpunkt Personal im Leitungsteam der IFI gGmbH. Aspekte wie Bewertungskriterien, Gesprächsqualität, Personalentwicklung (einschließlich Mentoring, Supervision-Coaching) und ein mögliches 360-Grad-Feedback wurden beleuchtet.

 

Die unerwartet große Zuhörerschaft und die rege Beteiligung zeigten, wie sehr innerhalb der IFI das Thema Relevanz (bekommen) hat. Es signalisiert die Haltung der IFI, jede Mitarbeiterin und jeden Mitarbeiter in ihrer/seiner Ganzheit zu sehen (und zu würdigen) und im Sinne eines persönlichen wie beruflichen Wachstums zu fördern.

 

Es verdeutlicht aber auch die Kultur in der IFI, großen Wert auf Personalbindung zu legen und auch Fragen eines „sanften Generationsüberganges“ zu beantworten.

Mehr darüber wird in der nächsten Ausgabe des Stiftungsmagazins ifigenie berichtet.

 

 

 

Please reload

Ältere Beiträge
Please reload

IFI Initiative für Intensivpädagogik gGmbH

Schmiedestraße 1

26632 Ihlow-Riepe

Tel:  0 49 28 - 91 47-0
Fax: 0 49 28 - 91 47-140

info@ifi-ggmbh.de

Die IFI Initiative für Intensivpädagogik gGmbH ist eine Tochtergesellschaft der IFI Stiftung

© IFI Initiative für Intensivpädagogik gGmbH