Suche
  • Dr. Rolf Kötterheinrich

Gruppensprecher-Sitzung mit klarer Botschaft: "Schmeißt nicht so viel weg!"


In der jüngsten Gruppensprecher-Sitzung wurde auch das Projekt "Wir malen und zeichnen unsere Leitungskräfte" abgeschlossen. Foto: 123rf.com - Dmitry Moiseenko / Jörg Spanjer / Collage: Jörg Spanjer

Da staunten wir alle nicht schlecht: Die Gruppensprechersitzung (Vertretung der Kinder und Jugendlichen aus der IFI gGmbH) fand mit elf Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt – eine so hohe Beteiligung gab es noch nie. Themen waren in der Hauptsache Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Außerdem wurde die Malaktion der Leitungskräfte zu Ende gebracht (siehe Eintrag vom 08.02.2018).

Zuerst wurde mit viel Engagement gemalt – einige der Ergebnisse können in Kürze auf den Internetseiten der IFI gGmbH bewundert werden. Und dann wurde diskutiert: Es begann beim Erleben von „Friday for Future“, streifte u.a. die Bereiche Klimawandel und Plastikmüllwahn und endete mit dem Thema: Was kann der Einzelne beitragen, damit es unserer Umwelt wieder besser gehen kann?

Auch hier gab es eine rege Beteiligung, und auch die Jüngste in der Runde mit acht Jahren lieferte ihre Beiträge. Sie war erstaunlich gut informiert und hatte auch eine klare Botschaft: Schmeißt nicht mehr so viel weg und räumt auf!


46 Ansichten

IFI Initiative für Intensivpädagogik gGmbH

Schmiedestraße 1

26632 Ihlow-Riepe

Tel:  0 49 28 - 91 47-0
Fax: 0 49 28 - 91 47-140

info@ifi-ggmbh.de

Die IFI Initiative für Intensivpädagogik gGmbH ist eine Tochtergesellschaft der IFI Stiftung

© IFI Initiative für Intensivpädagogik gGmbH