Intensivgruppe Mühlenhof Dornum / Roggenstede

Intensivgruppe Mühlenhof

Wiesenstr. 6
26553 Dornum-Roggenstede

​Projektleitung: Sonja Kubatschek
E-Mail: s.kubatschek@ifi-ggmbh.de

Tel: 0 49 33 - 9 92 99 14

Fax: 0 49 33 - 9 92 81 72

E-Mail: ig-muehlenhof@ifi-ggmbh.de

Projektleiterin Sonja Kubatschek.

Die Wohngruppe Mühlenhof ist eine intensivpädagogische Jugendhilfe-Einrichtung mit insgesamt sechs Plätzen für Jungen und Mädchen, die aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr in ihren Herkunftsfamilien bleiben können. Wir bieten diesen Kindern und Jugendlichen einen geschützten Rahmen zur individuellen Entwicklung und Entfaltung. Ziel der Unterbringung ist die Befähigung zu einem eigenständigen Leben, in Einzelfällen auch eine Rückführung in den elterlichen Haushalt.
 

In der Intensivgruppe Mühlenhof arbeitet neben der Projektleitung ein großes Team aus pädagogischen Fachkräften, das rund um die Uhr eine professionelle Begleitung und Unterstützung der Kinder und Jugendlichen gewährleistet. Neben Zeiten für Mitarbeiterbesprechung, Supervision, Teamtagen, Fortbildung sowie einer Ferienfahrt im Jahr sind täglich mindestens halbtags Zeitfenster für Doppeldienste  sowie auch darüber hinaus Kapazitäten für Mehrfachbesetzung vorgesehen, um in erster Linie den durchstrukturierten Gruppenalltag pädagogisch sinnvoll gestalten zu können, aber auch um zum Beispiel Bezugsaktionen durchzuführen, Arzttermine zu begleiten oder auch Eskalationen vorzubeugen. Eine Hauswirtschaftskraft kümmert sich außerdem an Werktagen um das Mittagessen und viele Aufgaben und Belange im großen Haushalt der Wohngruppe.


Die geschlechterspezifische Zusammensetzung der Gruppe schafft in der Einrichtung eine Atmosphäre mit familiärem Charakter, in der die Kinder und Jugendlichen Verlässlichkeit, Sicherheit und Stabilität sowie Grenzen und Orientierung erfahren können. Durch eine enge Alltagsstrukturierung sowie eine bedürfnisorientierte Begleitung und Unterstützung in allen Lebensbereichen üben wir im alltäglichen Miteinander lebenspraktische Fähigkeiten mit dem Ziel größtmöglicher Selbständigkeit ein. Wir arbeiten ressourcenorientiert, fördern die Persönlichkeitsentwicklung und das Erlernen eines adäquaten Sozialverhaltens. Dabei stehen der Aufbau und Erhalt einer tragfähigen Beziehung im Vordergrund.

Familienarbeit ist ein weiterer Schwerpunkt. Kontakte zur Herkunftsfamilie werden sorgfältig geplant und begleitet. Hierbei gehen wir behutsam vor, so dass Eltern und Kinder die Möglichkeit haben, neu aufeinander zuzugehen.

 

Ferner bieten wir die Durchführung und Umsetzung sozialpädagogischer Diagnostik und kooperieren mit Fachärzten, Suchtberatungsstellen, niedergelassenen und anderen psychotherapeutischen Fachkräften sowie einer Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Durch gemeinsame und individuelle Freizeitangebote möchten wir die sportlichen und kreativen Interessen der Kinder und Jugendlichen fördern. Hierzu gibt es in unserer Einrichtung Foto-, Musik-, Kunst- und Medienprojekte. Aber auch sportliche Angebote in Vereinen der näheren Umgebung werden bei der Freizeitgestaltung mit einbezogen. Da wir über einen großen Garten verfügen, planen wir jede Woche einen Gartentag, an dem alle Kinder und Jugendlichen an dessen Gestaltung und Erhalt teilhaben können. Weiterhin finden wöchentlich verschiedene Gruppenaktivitäten statt.

Unsere Einrichtung liegt in ländlicher Siedlungslage von Roggenstede, einer kleinen Ortschaft der Gemeinde Dornum. Die umliegenden Schulen, Institutionen und Freizeitmöglichkeiten sind gut mit dem Fahrrad  oder Bus zu erreichen. Unser Haus und das Gründstück bieten viel Platz für Aktivitäten jedweder Art.

 

Alle Kinder und Jugendlichen haben ein Einzelzimmer mit Bad und integrierter Dusche. Es gibt einen großen Gemeinschaftsraum, der als Esszimmer, Fernseh- und Spielzimmer genutzt wird. Darüber hinaus gibt es kleinere Räume, die für verschiedene Projektarbeiten zur Verfügung stehen.

IFI Initiative für Intensivpädagogik gGmbH

Schmiedestraße 1

26632 Ihlow-Riepe

Tel:  0 49 28 - 91 47-0
Fax: 0 49 28 - 91 47-140

info@ifi-ggmbh.de

Die IFI Initiative für Intensivpädagogik gGmbH ist eine Tochtergesellschaft der IFI Stiftung

© IFI Initiative für Intensivpädagogik gGmbH