Altersgemische Wohngruppen

Das Angebot unserer altersgemischten Wohngruppen (Kinder- und Jugendwohngruppe Aurich und Wohngruppe Leer) richtet sich an Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 18 Jahren, die nicht mehr in ihrer bisherigen Lebenssituation bleiben können.
 

Grundlage der Unterbringungen sind die §§ 27 ff. SGB VIII. Die Finanzierung erfolgt über eine Monatspauschale, die jährlich neu mit den zuständigen Kostenträgern verhandelt und festgelegt wird.

Die alters- und geschlechtsgemischte Zusammensetzung gibt der Gruppe einen familienähnlichen Charakter. Hierdurch werden das kooperative Miteinander und die Übernahme gegenseitiger Verantwortung besonders gefördert.

Die Integration des bisher Erlebten sowie die Stärkung und Stabilisierung der Kinder sind wichtige pädagogische Inhalte.

​Eine langjährige Begleitung der Kinder und Jugendlichen über das Jugendalter bis zur Verselbständigung wird ermöglicht.

Aufgrund des Aufnahmealters sind häufiger mittelfristige Unterbringungen mit der Zielsetzung der Rückführung in das Herkunftssystem angezeigt. Die Elternarbeit erhält hierbei eine besondere Bedeutung sowie Intensität. Die Form der Elternarbeit gestaltet sich je nach Zielsetzung unterschiedlich und wird im Rahmen der Hilfeplanung festgelegt.

In der Wohngruppe arbeitet neben der Projektleitung ein Team aus pädagogischen Fachkräften, das rund um die Uhr eine professionelle Begleitung und Unterstützung der Kinder und Jugendlichen gewährleistet. Neben Zeiten für Mitarbeiterbesprechung, Supervision, Teamtagen, Fortbildung sowie einer Ferienfahrt im Jahr sind wöchentlich auch immer wieder Zeitfenster für Doppeldienste vorgesehen, um zum Beispiel Bezugsaktionen durchzuführen oder besondere Arzttermine zu begleiten.  

Eine Hauswirtschaftskraft kümmert sich außerdem an Werktagen um das Mittagessen und viele Aufgaben und Belange im großen Haushalt der Wohngruppe.

Kinder- und Jugendwohngruppe Aurich

Wohngruppe Leer

Stand: 07.2019

IFI Initiative für Intensivpädagogik gGmbH

Schmiedestraße 1

26632 Ihlow-Riepe

Tel:  0 49 28 - 91 47-0
Fax: 0 49 28 - 91 47-140

info@ifi-ggmbh.de

Die IFI Initiative für Intensivpädagogik gGmbH ist eine Tochtergesellschaft der IFI Stiftung

© IFI Initiative für Intensivpädagogik gGmbH